Montag, 30. April 2012

Alles neu....

... macht der Mai. Soweit das Sprichwort.
Ich persönlich muß gestehen: ich mag keine Neuerungen.
Da komme ich nämlich nach drei Wochen endlich mal wieder auf meinem Blog vorbei, da setzt mir Blogger einfach ein neue Oberfläche vor die Nase. Herrje, ich WILL das NICHT!!!
Ständig ändert sich etwas, wenn ich mich gerade an etwas gewöhnt habe: da hat das Duchgel ein anderes Design, der Tee eine neue Verpackung und das Blogprogramm eine neue Benutzeroberfläche. Mensch Mensch, nennt mich altmodich oder unflexibel, aber mich streßt das! Und es kostet mich Zeit, weil man sich immer wieder neu zurechtfinden muß... Mein Leben ist doch schon turbulent genug, hier passiert immer so viel, da mag ich es einfach, wenn ich in Drogerie und Supermarkt gleich auf Anhieb alles finde und wenn sich weder das Design, noch die Produkte verändern, vielleicht bin ich auch langsam zu alt dafür, aber unsere Gesellschaft und unser Leben ist doch schon schnellebig genug, da tun ein paar Konstanen einfach irgendwie gut, oder?

Es grüßt euch eine leicht unflexible
Katy

P.S.: Ähm, Raider heißt jetzt übrigens Twix, aber sonst ändert sich nix! ;-)

Kommentare:

  1. Ach, frag mich mal.....da bin ich grad einigermaßen durch mit dieser Technik......und dann wieder alles neu....seufz...ich denke mir immer, ich bin einfach ein Stück zu alt für diese ganze Technik....ach ja...das gute alte Raider!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Ja, also ich versteh ja auch nicht so recht, warum du nicht ein selbst gehostetes WordPress als Blogsystem nimmst, um die volle Kontrolle zu haben. Aber gut, auch da ändert sich gelegentlich das Backend ein wenig – aber jedenfalls nicht so, dass man sich gar nicht mehr zurecht findet. Es wurde im Laufe der Jahre eigentlich immer übersichtlicher.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!