Samstag, 16. Juli 2011

Beware of the Money-Bugs

Ich sagte ja bereits, dass ich den Stoff liebe. Also stellte sich die Frage, was ICH mir daraus denn Feines machen könnte!!!
Und hier ist es: Mein neues Money-Bugs-Portemonaie!!

Der wirklich tolle Schnitt ist nach dem E-Book "Zwickl" von Mondbresal
 




Nachdem ich mir gestern die halbe Nacht um die Ohren geschlagen und trotzdem die erste Version versemmelt habe, ist dann heute der zweite Versuch geglückt!
Da mir der Schnitt etwas zu groß war, habe ich ihn ein bissel verkleinert und unter dem Münzfach noch ein Einsteckfach für den Perso eingearbeitet, sowie eine andere Verschlußklappe gewählt.
Das Portemonaie wird nun auf Herz und Nieren geprüft und mit der Zeit wandert bestimmt auch das ein oder andere Exemplar in den Shop.

Ob die kleinen Käferlein denn auch fürs Geldvermehren zuständig sind??? ;-)

Bunte Grüße ins www,
Katy

Kommentare:

  1. Liebe Katy,
    deine Verschlußlösung gefällt mir auch total gut. Muß ich auch mal ausprobieren. Ich sticke ja gerne auf der Vorderseite und brauche daher viel Platz. Aber mit so schönen Stöffchen....
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. hi Katy, so eine Geldbörse suche ich schon seit einiger Zeit. Das ist kein Witz! Denn die, die es im Handel gibt, sind nichts für mich! Die, die du da gemacht hast, ist der Hammer und gefällt mir richtig gut... Kann es kaum erwarten, dass du sie verkaufst :)
    gruß Denise

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Denise,
    bis ich sie verkaufe, wird´s aber wohl noch ein bischen dauern. Das Kind kommt erst Mitte August in den KiGa.... ab dann lege ich mit dem Auffüllen des Shops los! ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!