Dienstag, 14. Februar 2012

Tolle Fotos machen....

.... ist beim Online-Verkauf ja quasi ein Muss!
Auch ich versuche ständig, die Qualität meiner Bilder zu verbessern, um meine Produkte optimal darstellen zu können.
Luzia Pimpinella hatte bereits vor ein paar Tagen ein schönes Buch zu dem Thema vorgestellt. Ich habe es auch sofort bestellt, aber umgehend wieder zurückgeschickt, denn ist nur auf Englisch und mit meinem Englisch ist es ungefähr so weit her, wie mit meinen Kochkünsten..... *lach*
Aber dann bin ich beim Googeln auf folgenden schönen Link gestoßen. Dort wird erklärt, wie man sich eine Fotobox selber bauen kann oder aber sich mit günstigen Dingen aus dem Baumarkt ein kleines Fotostudio bauen kann. Ich bin begeistert!

Fotobox selber bauen
Kleines Fotostudio selber bauen
Low Budget Fotostudio

Aber ich finde auch, dass man bei all dem derzeitigen Hype um gute Produktfotos auch ein bisserl auf dem Teppich bleiben sollte.
Ich dachte ja bislang auch immer, dass der Weg zum Erfolg beim Internetverkauf über gute Produktfotos und eine ansprechende Beschreibung führt. Manchmal zeigt die Realität aber auch genau das Gegenteil. Bei Dawanda sehe ich oft so viele Shops, deren Fotos grottenschlecht sind, deren Produktbeschreibungen unter aller Kanone sind oder vor Rechtschreibfehlern strotzen und bei denen manchmal sogar die Produkte selber nicht viel her machen, ja und dann sehe ich, dass genau dieser Shop in kürzerer Zeit als ich angemeldet ist und bereits knapp 1000 Produkte veräußert hat. 
Also Mädels, macht euch nicht bekloppt, ich mach das nämlich auch nicht mehr, denn das Geheimnis des Erfolges scheint aus mehr zu bestehen, als aus guten Produktfotos allein! :-)

Bunte Grüße von Eurer Frau Zuckerschnut,
die heute so gar kein Foto für euch hat.....

Kommentare:

  1. Da gebe ich Dir auch RECHT. So lange man damit nicht sein Lebensunterhalt verdienen muss, sollte man sich da auch nicht bekloppt machen. Es gab eine Zeit, da wollte ich auch unbedingt meine Sachen verkaufen.... aber es haut zeitlich alles nicht hin.... ich fertige Dinge nur auf Bestellung und das reicht mir schon... es soll ja *bei mir zumindestens* ein Hobby bleiben, den es soll mir spaß machen... es gibt nichts schlimmeres unter Zeitdruck Dinge anzufertigen und da war da noch die Bearbeitung der Fotos und und und. Ich habe Blogs/Mädels miterlebt die irgendwann mal total überfordert waren...
    Ich sag immer, nicht alles was glänzt ist auch Gold....

    LG Alexia

    P.s Deinen Hintergrund finde ich ja super schön... wo hast Du ihn gefunden.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, das mit dem Gold ist so wahr...

      Nunja, und das mit dem Hintergrund haste ja schon selbst rausgefunden, was?
      Gefällt mir sehr gut, dein neues Blogoutfit! :-)
      LG, Katy

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!