Samstag, 17. November 2012

mal wieder

So, ihr Lieben,
da bin ich auch mal wieder....... :-o
Ich hab derzeit irgendwie wieder so viel um die Ohren, dass ich kaum Muße zum Bloggen habe.
Obwohl das sogesehen nicht stimmt, denn im Kopf herum da geistert bei mir so vieles, was ich der großen weiten Web-Welt gerne mal mitteilen würde, aber dabei dreht es sich oftmals aber so gar nicht um das Thema "Nähen" und schon gar nicht hätte ich dann Fotos für euch, nein es wäre dann nichts als blanker Text.
Und so frage ich mich, ob ihr das wohl wollt? Man weiß ja nie so, warum die geneigten Leser bei einem vorbeischauen, aber ich bilde mir immer ein, dass die meisten Fotos sehen wollen.
Allerdings ist es bei mir so, dass ich auf dem ein oder anderen Blog auch gerne einfach mal nur lese, von daher kann es ja sein, dass es die ein oder andere von euch auch interssieren würde, was mir außerhalb des Nähkellers so durch den Kopf geht?
Wie dem auch sei, ich warne euch einfach mal vor, dass es vielleicht in absehbarer Zeit dazu kommen kann, dass ich versuche werde, an dieser Stelle auch mal weise Wort von mit zu geben oder aber geistigen Dünnpfiff, das liegt ja immer im Auge des Betrachters.
Aber aprospos Auge, heute hätte ich noch ein Bildchen für euch.
Es ist ja nämlich nicht so, dass ich gelegentlich nicht am Nähtisch sitze oder wild die Häkelnadel schwinge, aber meist komme ich nicht mal dazu, die Sachen abzulichten, weil sie sofort angezogen werden und wieder in der Wäsche verschwunden sind, bevor ich zur Kamera greifen kann.
Aktuell brauchte das Lieblingskind dringend neue Hosen, weil die kleine Dame mal wieder ein paar cm gewachsen ist. Insbesondere brauchten wir sog. Rödelhosen. (Also Rödelhosen heißen bei uns die Wohlfühlhosen, die man zu Hause zum Rumrutschen anzieht.)
Entstanden sind von daher eine Hose aus Streifennicky und eine Nicky-Hose aus der aktuellen Ottobre mit Wohlfühlbund und pfiffigen Eingrifftschen, die so flott ausfällt, dass wir da bestimmt noch lange was von haben. Das letzte Bild zeigt noch eine Halssocke, deren Schnitt ich zum Glück hier gefunden habe. Pauline trägt nämlich so gar nicht gerne Schals, aber die Mami mag es so gar nicht, wenn das Kind mit nackigem Hals vor die Tür geht und so ist die Halssocke ein prima Kompromiß und wurde auch sofort begeistert akzeptiert, nicht zu letzt, weil Pauline sich die Halssocke prima selber über den Kopf ziehen kann.


Also bis dahin mal, macht es ganz gut ihr Lieben Leser,
Katy

Kommentare:

  1. Hallöli Katy!
    Ja so ist es manchmal...absolut viel zu tun,so dass man einiges verschiebt!
    Zeig doch mal die gehäkelten Wetke!
    Deine Hosen sind richtig schön....solche habe ich auch erst genäht, weil zu dieser Jahreszeit sind sie perfekt!
    Schau mal vorbei da ist das erste Ergebnis vom Bubble Star Stoff zu sehen!;-)!
    glg tina

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wieder von dir zu lesen! Man muß ja nicht täglich einen Post machen.....wer schafft das schon......toll, deine Sachen! Die Ottobre habe ich auch.....aber mich hat da überhaupt nichts so angesprochen, daß ich was davon nähen wollte......wenn ich deine Bildes so sehe......werde ich das Heft wohl noch mal durchblättern!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, liebe Gisela, mir ist dann doch mal aufgefallen, dass die Nicky-Hose gar nicht aus der aktuellen Ottobre ist, sondern aus der Ottobre 4/2011, nunja, ich hinke der Zeit stets hinterher. Die gestreifte Nicky-Hose ist Oona von Farbenmix. Liebe Grüße, Katy

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!